presse-14-0001

Kirchenchor unterwegs – Ausflug zur Landesgartenschau in Bad Herrenalb

Am Samstagmorgen um 8.03 Uhr trafen sich die Kirchenchormitglieder mit Partner an der Haltestelle Salamanderweg. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ging es nach Bad Herrenalb zur Landesgartenschau. Schon auf dem Weg herrschte ein reger Austausch, so dass schon die Anfahrt recht kurzweilig war.

Am Samstagmorgen um 8.03 Uhr trafen sich die Kirchenchormitglieder mit Partner an der Haltestelle Salamanderweg. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ging es nach Bad Herrenalb zur Landesgartenschau. Schon auf dem Weg herrschte ein reger Austausch, so dass schon die Anfahrt recht kurzweilig war.

Trotz einer Bahnverspätung klappte der Anschuss, die Sorgenfalten auf der Stirn unseres Reiseleiters verflogen wieder.

Vor dem Mittagessen im Kursaal hielt Pater Konrad eine kurze Ansprache. In diesem Jahr sang der Chor bei vielen Anlässen. Das Requiem für Pater Matthias, die Investitur von Pfarrer Hambücher, die Osternacht, das Fest der Gesamtkirchengemeinde waren Highlights der letzten Monate. Auch das Chorprojekt „Meine Last ist leicht“ zeugt von der Dynamik des Chors. Für das dauerhafte Proben Woche für Woche bedankte sich Pater Konrad herzlich. Für die große Leistung von Chorleiterin Esther Walter mit Aussuchen des Programmes sowie Führung der Gruppe zollte er großen Respekt. Für die Organisation des Ausfluges erhielt Herr Weber, der bereits zum fünften Mal den Ausflug führte, großen Applaus.

Nach dem Mittagessen schlenderten die Mitglieder in kleinen Gruppen über das Ausstellungsgeländer, besuchten Klosterpark, Kurpark und Schweizerwiese. Jeder hielt sich dort auf, wo er es am schönsten fand. Kneipbecken, Bachufer, Einkaufsstände sowie Veranstaltungsbühne lockten zum Verweilen. Am Abend kehrten die Ausflügler wieder heil und zufrieden heim.

Ähnliche Beiträge

Mobilitätswoche in Weilimdorf

Im Rahmen der Stuttgarter Mobilitätswoche, fand am vergangenen Sonntag auch eine Aktion auf dem Löwen-Platz in Weilimdorf statt.