img_3692-themenbild-polizei

Klassischer Enkeltrick: Seniorin betrogen

Eine 71 Jahre alte Frau ist am Freitag (07.04.2017) Opfer von Enkeltrickbetrügern geworden und hat einem Boten mehrere Tausend Euro übergeben. Die 71-Jährige erhielt am Freitag Anrufe von verschiedenen Personen, die ihr vorspielten, dass ein Sohn ihres Verwandten für einen Hauskauf Geld benötige.

Nach anfänglichen Zweifeln hob sie das Geld bei einer Bank ab und übergab es zuhause an einen Boten. Nach der Übergabe bemerkte sie, dass sie offensichtlich Opfer von Betrügern geworden war und verständigte die Polizei.

Der Abholer ist zirka 30 bis 40 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und hatte laut der Beschreibung des Opfers ein südosteuropäisches Aussehen. Der Mann hat kurze, schwarze, glatte Haare und trug braun-/olivfarbene Kleidung. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen