tsv-logo-2013_29

Kreisliga A, Herren: TSV Weilimdorf II – SSV Zuffenhausen II 1:3 (0:3)

Die erste Halbzeit verschlafen und in der Zweiten den Ball nicht über die Linie gebracht. So kann man das Spiel der zweiten Mannschaft des TSV Weilimdorfs am besten beschreiben. Bereits in der 4. Minute musste die Zweite den ersten Rückschlag hinnehmen.

Nach einer Ecke konnte der Ball nicht energisch geklärt werden und landete an der 16er-Linie beim Gegner, der mit einem platzierten Schuss an den Innenpfosten das 0:1 markierte. Die Verunsicherung in den nächsten Minuten war der Mannschaft anzusehen. Fehlpässe waren an der Tagesordnung. Das 0:2 daher die logische Konsequenz in der 19. Minute. Ein Schuss aus 20 Metern der kurz vor Aleksander Milutinovic noch aufkam und versprang kullerte wieder einmal an den Innenpfosten. Anschließend stellten die Weilimdorfer das Zweikämpfen ein und ließen Zuffenhausen frei gewähren. Bei einer Flanke in der 29. Minute sah die Hintermannschaft ebenfalls nicht gut aus. Nach diesem dritten Rückschlag kam wieder Leben in die Mannschaft und die Weilimdorfer begannen wieder zu kämpfen und zu spielen.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste endete. Weilimdorf spielte nun gut nach vorne und ließen fast keine Torchance mehr zu. Die Zweite erspielte sich einige gute Chancen die aber alle leichtfertig und kläglich vergeben wurden. Mal ein Bein im Weg, dann der Pfosten oder eben auch der eigene Mann. So entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, aber leider ohne Happy End. Zwar gab es noch den Anschlusstreffer in der 88. Minute durch Joannis Liakos, aber dieser Treffer war leider nur Ergebniskosmetik.

Tore:
0:1 (4.)
0:2 (19.)
0:3 (29.)
1:3 (88.) Joannis Liakos

TSV Weilimdorf: Aleksander Milutinovic, Mike Aufheimer(66. Marco Trapasso), Miguel Walzok, Danny Heisler, Baris Yalman (30. Yavuz Tepegöz), Eser Demirci, Mustafa Kockaya, Joannis Liakos, Patrick Härle, Erkan Kurucam, Gökhan Öztürk (46. Dominik Härle)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.