farbenspiele-plakatmotiv-farbig

Kunst in der Kirche: Farbenspiele

Das Projekt Kunst in der Kirche wird fortgesetzt. Unter dem Motto „Farbenspiele“ werden in der Stephanuskirche Werke von sieben Hobbykünstlern aus der Gemeinde ausgestellt.

Das Projekt Kunst in der Kirche wird fortgesetzt. Unter dem Motto „Farbenspiele“ werden in der Stephanuskirche Werke von sieben Hobbykünstlern aus der Gemeinde ausgestellt.

Zur Vernissage im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, den 8. Mai 2016 um 9.30 Uhr in der Stephanuskirche, Giebelstraße 30, sind alle herzlich eingeladen.

Die Künstler Inge Aichele, Uwe Amberger, Stefan Frank, Gudrun Lang, Elke Müller, Gabriele Quandt, Gerd Rodriguez sind während der Vernissage anwesend.

Nach der ersten Ausstellung 2015 bildete sich diese Künstlergruppe in neuer Zusammensetzung, in der untereinander fachlicher Austausch und Planung von Ausstellungen gepflegt wird.

Zu besichtigen sind die Werke während und nach den jeweiligen Gottesdiensten sowie nach telefonischer Vereinbarung mit Herrn Alter unter 0711-865189.

Diese zweite Ausstellung in der Reihe „Kunst in der Kirche“ wird mit einer Finissage am 12. Juni 2016 im Anschluss an den Gottesdienst gegen 10:30 Uhr beendet. Auch hier können Interessierte mit den Künstlern nochmals in Kontakt kommen.

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit