imgp0320-kunst-steph

Kunstausstellung in der Stephanuskirche mit Gottesdienst eröffnet

„Farbenspiele“, so lautet das Motto der zweiten Ausstellung von Hobbykünstlern der Stephanusgemeinde. End es war auch das Motto des Gottesdienstes mit dem die Ausstellung am 8. Mai 2016 eröffenet wurde.

„Farbenspiele“, so lautet das Motto der zweiten Ausstellung von Hobbykünstlern der Stephanusgemeinde. End es war auch das Motto des Gottesdienstes mit dem die Ausstellung am 8. Mai 2016 eröffenet wurde.

Ausgangspunkt waren dabei die biblischen Versen von der Weisheit (Sophia) die durch ihr Spiel Gottes Schöpfung inspirierte, und so auch die Farben ins Spiel der Schöpfung gebracht haben könnte.

Der anschließende Stehempfang bot die Gelegenheit die mehr als 50 Bilder aus der Nähe zu betrachten und mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Einen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr Blumen- und Landschaftsmotive, aber auch einige interessante Portaits und figürliche Darstellungen bereichern die Schau.

Die Werke können noch bis zur Finissage am 12. Juni 2016 jeweils nach den Gottesdiensten oder nach telefonischer Voranmeldung bei Herrn Alter unter (0711) 86 51 89 besichtigt werden.

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit