img_3692-themenbild-polizei

Ladendiebinnen geflüchtet – Zeugen gesucht

Eine 39-jährige Angestellte eines Lebensmittelmarktes in der Pforzheimer Straße hat am Samstagabend (23.06.2018) kurz vor 20.00 Uhr einen Ladendiebstahl beobachtet.

Zwei Kundinnen legten in einen Einkaufswagen Waren im Gesamtwert von fast 270 Euro. Anschließend gingen die beiden Frauen aus dem Laden ohne die Waren zu bezahlen. Die Angestellte und ein 33-jähriger Zeuge hatten die Tat beobachtet und verfolgten die Täterinnen bis in die Lindenbachstraße. Dort ließen die Frauen den Einkaufswagen stehen.

Beim Versuch eine der beiden Frauen festzuhalten, wurde der 33-Jährige von der anderen Frau mit einer Handtasche geschlagen. Die beiden Frauen konnten flüchten und bestiegen an der Stadtbahnhaltestelle “Landauer Straße” eine Stadtbahn der Linie U6 in Richtung Gerlingen. Die beiden Frauen sind zwischen 25-30 Jahre alt, haben eine korpulente Statur und braunes zusammengebundenes Haar. Eine Frau trug eine kurze schwarze Hose und ein schwarzes Oberteil. Die zweite Frau trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit Reißverschluss, eine schwarze kurze Hose und weiße Schuhe.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen