560_20100423_letsputz_wp_17

Let’s Putz in Giebel am 27. April 2012

Bereits zum fünften Mal gibt es eine Let’s Putz-Aktion in Giebel: am Freitag, den 27. April 2012, Treffpunkt ist um 16 Uhr am Info-Eck (Krötenweg 3). Anschließend gibt es eine kleine Hocketse vor dem Info-Eck für alle Helferinnen und Helfer.

Sie erhalten einen alkoholfreien Saft-Shake vom Saftig-Mobil als Dankeschön. Falls Sie bereits ein gelbes T-Shirt aus den letzten Jahren der Aktion haben: ziehen Sie es an! Für ausreichend Handschuhe und Müllsäcke zum Einsammeln des Abfalls ist gesorgt. Alles, was Sie mitbringen müssen, ist Tatendrang für einen sauberen Giebel.

Wir danken allen Wohnbauunternehmen, die die Aktion finanziell unterstützen. Danke auch an die Rappachschule, die wie in den Jahren zuvor morgens mit verschiedenen Klassenstufen den nördlichen Teil Giebels vom Müll befreit. Veranstaltet wird die Let’s Putz-Aktion durch die Themengruppe “Wohnen und öffentlicher Raum” und dem Bürgerverein Giebel und Bergheim e.V.

Ähnliche Beiträge

Eichenprozessionsspinner-Nest. Foto und Rechte: Torsten Lehmann; Garten-, Friedhofs- und Forstamt.

Eichenprozessionsspinner – Raupen werden bekämpft

(LHS)  Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt wird voraussichtlich Ende April wieder befallene Eichen gegen die Raupen des Eichenprozessionspinners (EPS) behandeln. Dies ist notwendig, da einige Menschen allergisch auf die Raupenhaare reagieren. 

"Let’s Putz statt Let It Be" hieß es am 17. April 2021 in Hausen. Foto: Rometsch

Let’s Putz statt Let It Be

(ARO) Nach diesem Motto handelten Sabine Schaible-Friedel und Monika Schneiders, beide Einwohnerinnen des Weilimdorfer Stadtteils Hausen.