Gefahrstoffunfall am Molchweg, Foto: Andreas Rometsch

Lösungsmittel verursachten beißenden Geruch

(PS) Am Mittwochabend, 24 März 2021, meldeten Anwohner des Molchweges einen beissenden Geruch, der von einer Baustelle verursacht wurde.

Daraufhin wurden die zuständigen Kräfte der Feuerwache 4 in Feuerbach und die Weilimdorfer Wehr alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass zuvor eine neue Gasleitung verlegt wurde. Daraufhin wurde der Bereich durch die Besatzung des Gerätewagens Messtechnik kontrolliert. Der beissende Geruch wurde durch Lösungsmittel verursacht.

Eine Gefahr für die Anwohner lag zu keinem Zeitpunkt vor. Die Feuerwehr konnte daraufhin wieder einrücken.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.