Gefahrstoffunfall am Molchweg, Foto: Andreas Rometsch

Lösungsmittel verursachten beißenden Geruch

(PS) Am Mittwochabend, 24 März 2021, meldeten Anwohner des Molchweges einen beissenden Geruch, der von einer Baustelle verursacht wurde.

Daraufhin wurden die zuständigen Kräfte der Feuerwache 4 in Feuerbach und die Weilimdorfer Wehr alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass zuvor eine neue Gasleitung verlegt wurde. Daraufhin wurde der Bereich durch die Besatzung des Gerätewagens Messtechnik kontrolliert. Der beissende Geruch wurde durch Lösungsmittel verursacht.

Eine Gefahr für die Anwohner lag zu keinem Zeitpunkt vor. Die Feuerwehr konnte daraufhin wieder einrücken.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.