pb125323-hbi

Männliche E1 – Spieltag Hugo-Kunzi-Halle: Hbi überzeugt und hält gegen den Tabellenführer lange dagegen

(SJ) Die männliche E1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach begrüßte am frühen Sonntagmorgen die Teams vom EK Winnenden und vom SV Fellbach in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle zum diesjährigen Heimspieltag.

Zunächst standen für alle wieder die drei obligatorischen Koordinationsübungen auf dem Programm. Diese Übungen wurden im Training fleißig geübt, so dass es zum allerersten Mal gelungen ist, in allen drei Übungen die Höchstpunktzahl zu erzielen. Klasse gemacht, Jungs!

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – EK Winnenden 12:11 (Wertung 72:66)

Mit dem Schwung aus der guten Koordination ging es danach ins Spiel gegen EK Winnenden. Von Beginn an ging die Mannschaft konzentriert zur Sache und ließ dem Gegner kaum Zeit sich zu orientieren. Schnell wurde ein komfortabler Vorsprung herausgespielt und es gab schöne Spielzüge und tolle Tore zu bewundern. Jeder hatte seine Aufgabe und erledigte diese mit viel Ehrgeiz und Kampfgeist. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken ließ zum Ende hin dann die Konzentration etwas nach, so dass es noch einmal spannend wurde. Wirklich in Gefahr geriet der zweite Saisonsieg aber nicht mehr.

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – SV Fellbach 8:14 (32:70)

Gegner im zweiten Spiel war der bislang noch ungeschlagene Tabellenführer aus Fellbach. Davon wollte man sich aber nicht beeindrucken lassen und so hielt das Team aus dem Stuttgarter Norden von Anfang an entschlossen dagegen. Schön herausgespielte Tore und auch beherzte Einzelleistungen führten ebenso wie zahlreiche abgefangene Bälle und klasse Paraden der Torhüter dazu, dass das Spiel bis zum Ende spannend blieb. Auch wenn man die Punkte letztlich dem Team aus Fellbach überlassen musste, war das Trainerteam mit der Leistung der Mannschaft mehr als zufrieden. Und auch vom Trainer aus Fellbach gab es Anerkennung, der seine Jungs zum ersten Mal in dieser Spielrunde richtig gefordert sah. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen.

Mit diesem Spieltag geht die männliche E1 bereits in die Winterpause. Dennoch wird weiterhin fleißig trainiert werden, um diese tolle Leistung auch in den weiteren drei Spieltagen im neuen Jahr zu bestätigen. Ein Dank auch an alle Helferinnen und Helfer, an Schiedsrichter Hannes und an Hallensprecher Lucas, die alle zum Gelingen dieses Spieltages beigetragen haben.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Lorenzo Fossarello, Maximilian Hermann, Finn Holzapfel, Niklas John, Linus Kirchberger, Paul König, Patrice Menig, Marlon Pribil und Jonah Stich

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige