stadtbibliothek-stuttgart-logo

Medien-Abholservice und Lieferdienst der Stadtbibliothek wieder gestartet

(LHS) Medien können bestellt, abgeholt und bei Bedarf auch geliefert werden. Über den Medien- Abholservice können sich Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer Pakete mit bis zu fünfzehn Medien packen lassen und nach Terminvereinbarung in den Stuttgarter Einrichtungen der Stadtbibliothek abholen.

Diesen Service bot die Stadtbibliothek seit dem Frühjahr vergangenen Jahres an. Mit der Corona- Verordnung des Landes war dies ab dem 16. Dezember nicht mehr möglich. Nun darf die Stadtbibliothek diesen Service wieder anbieten. Ab sofort ist das Bestellformular über die Homepage zu finden: www.stuttgart.de/stadtbibliothek.

Über den Online-Katalog (opac.sbs.stuttgart.de) der Stadtbibliothek werden die Titel recherchiert, die in der gewünschten Abhol-Bibliothek verfügbar sind. Diese Titel werden dann in das Formular kopiert oder eingetragen und an die Bibliothek abgeschickt. Wer Überraschungen liebt, kann sich ein Medienpaket aus Romanen oder Kinderliteratur zusammenstellen lassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek vereinbaren einen Termin, sobald das Paket zum Abholen zur Verfügung steht.

Menschen, die den Medien-Abholservice nicht nutzen können, weil sie entweder nicht mobil sind oder zu einer Risikogruppe gehören, können sich ihr Medienpaket nach Hause oder in eine Pflegeeinrichtung liefern lassen. Die Bestellung kann ebenfalls über ein Formular auf der Homepage vorgenommen werden.

Weitere Informationen unter www.stuttgart.de/stadtbibliothek oder per Telefon 216-91100.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.