mobileJugendarbeit_kuchen

Mit Kuchenbacken der Jugendfreizeit näher gekommen

Im Sommer plant die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf unter Leitung von Julia Lauer und Silvia Dunaiski mit Jugendlichen eine Freizeit am Bodensee. Mit diesem rund viertägigen “Urlaub” soll Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtbezirk ein wenig Ferienerholung ermöglicht werden, die sich die betroffenen Eltern nicht leisten können. Was vielen Menschen selbstverständlich ist, bleibt einer wachsenden Anzahl anderer verwehrt: Urlaub außerhalb der eigenen 4 Wände. Doch solche Freizeiten, wie sie nun die Mobile Jugendarbeit plant, sind nicht kostenlos zu organisieren. So kam dem Team und einigen Jugendlichen die Idee, sich aktiv an der Finanzierung zu beteiligen und haben Kuchen gebacken. Dank der guten Verbindungen der Mobilen Jugendarbeit mit der Stephanus-Kirchengemeinde konnte nun am Sonntag der “Startkuchen” angeboten werden: im Anschluss an den Gottesdienst konnten sich die Gottesdienstbesucher mit frischem Sonntagskuchen ausreichend eindecken und dafür in die “Freizeitkasse” spenden.

Wer diese Freizeit finanziell unterstützen möchte – ohne etwas von den leckeren Kuchen abbekommen zu haben, kann dies gerne tun: Weitere Informationen und Kontakt zur Mobilen Jugendarbeit gibt es auch im Internet unter www.mobile-jugendarbeit-stuttgart.de/stuttgart-weilimdorf.html.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.