p1180263_salvatorfronleichnam

Mit Prozession zu Altären bei Realschule und im Pfarrgarten

An Fronleichnam sind die diesjährigen Erstkommunionkinder der katholischen Salvatorgemeinde nochmals in ihrem weißen Kommuniongewand zum Gottesdienst erschienen. In seiner Predigt ging Pater Konrad auf die Bedeutung des Fronleichnamsfests ein.

Angeführt von den Fahnenträgern, Kindern und Ministranten führte die Prozession durch die Straßen Giebels und Bergheims. Unter dem Himmel trug der Pfarrer die Monstranz. Eine Bläsergruppe der Musikkapelle Gerlingen begleitete den Gesang der Gemeinde. Die mobilen Lautsprecher übertrugen Gebete, damit diese alle Personen des langen Prozessionszuges hören konnten.

An den verschiedenen Stationen mit den schön dekorierten Altären wurden Gebete gesprochen und Fürbitten gelesen:

• Altar an der Realschule
• Altar im Pfarrgarten.

Traditionell wird in Salvator an Fronleichnam ein Festmahl zubereitet. Das Kochteam um Rainer Schimanko hatte einen leckeren Braten sowie Nudeln gekocht und servierte diesen mit einem großen gemischten Salat.

In der Umbauphase des Kindergartens fand der Kindergartenbetrieb im Gemeindehaus statt. Am Montag vor Fronleichnam hat der Kindergarten das Gemeindehaus geräumt. Nach einer Reinigung steht dieses jetzt wieder der Gemeinde zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin