img_1644feuerwehr-logo-themenbild

Mit Rettungswagen kollidiert

Beim Zusammenstoß mit einem Rettungswagen sind am Montagmorgen (13.03.2017) in der Pforzheimer Straße beide Insassen eines Opels verletzt worden. Rettungskräfte brachten den 77-jährigen Fahrer sowie seine 70-jährige Beifahrerin in Krankenhäuser.

Der Rettungswagen befuhr gegen 10.00 Uhr mit Sondersignal die Pforzheimer Straße von Feuerbach kommend nach Weilimdorf. Der vor ihm fahrende Opel bremste zunächst ab, woraufhin der 22-jährige Rettungswagenfahrer zum Überholen ansetzte. Im selben Augenblick bog der 77-Jährige auf Höhe der Hausnummer 233 plötzlich nach links ab, woraufhin es zur Kollision kam. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.