wechsel_auslandsmitglied

Mitgliederwechsel im Bezirksbeirat

“Ich war so schön an Sie gewöhnt – immerhin haben wir am gleichen Tag Geburtstag!”, so Weilimdorfs Bezirksvorsteherin Ulrike Zich zu Christos Psarras, der sich nach über 20 Jahren Zugehörigkeit am Mittwochabend aus dem Bezirksbeirat Weilimdorf verabschiedete. “Sie waren immer einer treuer und sachkundiger Beisitzer”, erklärte Zich weiter – und entließ Psarras aus seinem Amt. Als Nachfolger wurde für den Bezirksbeirat als “ausländisches Mitglied ohne Stimmrecht” Fotios Pavlidis bestimmt und von Ulrike Zich ins Amt eingeführt. Pavlidis wohnt seit nunmehr 10 Jahren in Weilimdorf und ist vor allem im Kultur-, Eltern- und Vormundverein der griechischen Schule Stuttgart-Weilimdorf aktiv und bekannt.

Aus dem Bezirksbeirat verabschiedet wurde an diesem Abend zudem noch der stellvertretende Bezirksbeirat Mark Damson (B’90/Grüne), er konnte zur Verabschiedung selber nicht anwesend sein. Ein Nachfolger wurde nicht bestimmt.

Foto (Goede): linkes Bild mit Verabschiedung von Christos Psarras, rechtes Bild Begrüßung von Fotios Pavlidis.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im