img_3266-rometsch

Motorbrand: Feuerwehr in Hausen im Einsatz

Nachdem der Weihnachtsbaum auf dem Löwenplatz aufgestellt und der Arbeitsdienst zur Erhaltung des Hauses der Feuerwehr beendet war – und sich das Wochenende bereits langsam wieder dem Ende zuneigte, wurden die Frauen und Männer der Weilimdorfer Feuerwehr am Sonntagabend, 20. November 2016, zu einem PKW-Brand auf einen Discounterparkplatz im Stuttgarter Stadtteil Hausen alarmiert.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte die Lage bestätigt werden – Flammen im Motorraum sorgten für die Alarmierung zum Ende der vergangenen Woche. Der Fahrer des PKWs hatte die Lage bereits etwas entschärft und grob Flammen mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf haben im Zuge der Nachlöscharbeiten, bei welchen ein Kleinlöschgerät um Einsatz kam, die Situation dann vollends entschärft.

Text: Feuerwehr Weilimdorf_
_Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.