img_3157-logo-polizei

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag (28.08.2014) an der Bergheimer Steige in den Gegenverkehr gefahren und hat sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag (28.08.2014) an der Bergheimer Steige in den Gegenverkehr gefahren und hat sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen.

Der 21-jährige Yamaha-Fahrer befuhr gegen 14.45 Uhr die Bergheimer Steige von Weilimdorf in Richtung Schloss Solitude. In einer Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von seinem Fahrstreifen nach links ab und stieß mit dem entgegenkommenden Citroen eines 58-Jährigen zusammen. Der Motorradfahrer wurde zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Notarzt versorgte ihn noch an der Unfallstelle.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 8.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bergheimer Steige war in beiden Fahrtrichtungen bis zirka 16.00 Uhr gesperrt.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen