logo-hbi-handball-logo-farbig2009

MTV Stuttgart – Hbi Damen 1 Weilimdorf/Feuerbach 20:16 (9:9)

Am vergangenen Sonntag fand das Lokalderby zwischen dem MTV Stuttgart und der Damen 1 der Hbi in der Sporthalle West statt. Man nahm sich vor, an die Leistung aus dem vergangenen, sehr guten Spiel in Schorndorf anzuknüpfen. Schließlich hatte man mit dem MTV nach dem Unentschieden im Hinspiel noch eine Rechnung offen.

Die Vorgabe von Trainer Dominik Reichenwallner war klar. In der Abwehr gemeinsam mit viel Absprache die Gegnerinnen in den Griff bekommen und im Angriff mit der nötigen Ruhe und Konzentration die neu gelernten Auslösehandlungen spielen. Die Abwehr der Hbi stand bis auf kleine Fehler gut. Aber der notwendige Drang zum Tor und die Torausbeute ließen noch zu wünschen übrig, sodass es mit einem Halbzeitstand von 9:9 in die Umkleidekabinen ging.

In der zweiten Hälfte verlief das Spiel in den ersten 15. Minuten, wie es in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Beim Spielstand von 14:14 in der 47. Minute war noch alles offen. Die Mädels der Hbi taten sich jedoch immer schwerer und konnten leider in der wichtigsten Phase des Spiels sieben Minuten lang kein Tor erzielen. Über den Spielstand von 14:14 zu 17:14 machten sich leider nun auch die fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters über das gesamte Spiel hinweg bemerkbar. Zudem war an diesem Nachmittag problematisch, dass eigentlich schön herausgespielte Chancen, den Weg nicht ins Tor fanden. Mit einer mageren Torausbeute von gerade einmal 16 Treffern konnte man das Spiel nicht mehr drehen. Am Ende mussten sich die Frauen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach mit 20:16 geschlagen geben.

Das nächste Spiel der Hbi Weilimdorf/Feuerbach findet am Sonntag, den 26.03.2017 um 18.00 Uhr auswärts gegen den TSV Alfdorf statt. Hier gilt es wieder zu der Leistung aus dem Schorndorfspiel zurückzufinden.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Larissa Scharmann, Daniela Karge
Feld: Larissa Pflieger (1), Jana Klein (2), Melanie Böhm, Sophia Sikler (2), Annalena Weigel (2), Simone Lindner, Nicole Wöhr, Sina Engelhardt (2), Sandra Bischhoff, Sarah Wild, Simone Müller (7/3),

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige