img_0228-_themenbild_logo-polizei

Mutmaßlich rabiater Ladendieb geflüchtet – Zeugen gesucht

(ots) – Ein unbekannter Jugendlicher hat am Mittwochnachmittag (24.07.2019) mit zwei weiteren mutmaßlichen Komplizinnen in einem Geschäft an der Kaiserslauterer Straße offenbar einen Diebstahl begangen und sich gegen das Festhalten durch einen 62 Jahre alten Angestellten gewehrt.

Das Trio betrat kurz vor 14.00 Uhr das Geschäft und verhielt sich dabei so auffällig, dass der Angestellte sich entschloss, nach der Kasse den Rucksack des jungen Mannes zu kontrollieren. Als der 62-Jährige die drei Tatverdächtigen ansprach, stieß ihn der Jugendliche zur Seite und versuchte zu flüchten. Nachdem sich der Unbekannte vehement gegen das Festhalten gewehrt hatte, gelang dem Trio die Flucht in Richtung Niersteiner Straße.

Laut dem Angestellten ist der Tatverdächtige schlank, etwa 15 bis 18 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß. Er hat ein südländisches Aussehen, kurze dunkle Haare und trug eine blaue Jeanshose, ein dunkelgraues T-Shirt sowie eine schwarze Baseballmütze. Eine der jungen Frauen ist ebenfalls etwa 15 bis 18 Jahre alt, schlank und rund 170 Zentimeter groß. Sie hatte dunkle schulterlange Haare und trug ein weißes T-Shirt sowie eine schwarze Hose. Die zweite Frau war ebenfalls schlank, zirka 15 bis 18 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Sie hatte schwarze lange Haare und trug eine kurze Bluejeans und ein schwarzes Tanktop.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen