img_3157-logo-polizei

Mutmaßliche Autodiebe und Brandstifter festgenommen

Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen (03.03.2015) zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren in ihren Wohnungen in Giebel festgenommen. Sie sollen einen Einbruch, eine Brandstiftung an einem Gartenhaus und einen Autodiebstahl mit anschließender Verkehrsunfallflucht begangen haben.

Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen (03.03.2015) zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren in ihren Wohnungen in Giebel festgenommen. Sie sollen einen Einbruch, eine Brandstiftung an einem Gartenhaus und einen Autodiebstahl mit anschließender Verkehrsunfallflucht begangen haben.

Langwierige Ermittlungen führten zu den beiden Verdächtigen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen die beiden Jugendlichen einen Einbruch in Gerlingen, einen Gartenhauseinbruch und eine Brandstiftung an einem Gartenhaus in Weilimdorf (siehe hierzu verunglueckt’>Meldung vom 19. Dezember 2014) begangen haben. Die beiden einschlägig polizeibekannten Tatverdächtigen, ein Deutscher und ein Türke, wurden am Dienstag (03.03.2015) einem Haftrichter vorgeführt, der die beiden bereits bestehenden Haftbefehle in Vollzug setzte. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.