img_0228-_themenbild_logo-polizei_33

Mutmaßlichen Gartenhauseinbrecher erneut festgenommen

Polizeibeamte haben am Mittwoch (25.05.2016) einen 32 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, zum wiederholten Male in Gartenhäuser der Gartenanlage Fasanengarten eingebrochen zu haben.

Polizeibeamte haben am Mittwoch (25.05.2016) einen 32 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, zum wiederholten Male in Gartenhäuser der Gartenanlage Fasanengarten eingebrochen zu haben.
Bereits im April 2016 (siehe hierzu unsere Pressemitteilung vom 12.04.2016) war der Mann mit dem
Vorwurf, mehr als zwei Dutzend Gartenhäuser aufgebrochen zu haben, vorläufig festgenommen worden. Im Mai wurde deshalb beim Amtsgericht Bad Cannstatt Anklage gegen ihn erhoben. Nun hat der 32-Jährige über das vergangene Wochenende (20./22.05.2016) offenbar erneut sieben Gartenhäuser angegangen und dabei Werkzeuge, Getränke und Zigaretten im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen sowie einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro angerichtet. Aufgrund derselben Vorgehensweise wie bei den zurückliegenden Taten und aufgefundener Spuren kam man dem 32-Jährigen erneut auf die Schliche. Gegenüber den Polizeibeamten gab er die neuerlichen Einbrüche zu. Aufgrund einer bereits verhängten Freiheitsstrafe in anderer Sache wurde der 32 alte Deutsche in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.