polizei-bw

Mutmaßlichen Sexualtäter ermittelt

Beamte des Dezernats für Sexualdelikte haben einen 20-jährigen Mann ermittelt, der in der vergangenen Woche in Weilimdorf zwei Frauen belästigt haben soll (weilimdorf.de berichtete am 16.03.2007). Der junge Mann ist am Freitagmorgen in seiner Wohnung in Weilimdorf vorläufig festgenommen worden. In den ersten Vernehmungen räumte er die Taten ein und gab zu, schon mehrfach Frauen unsittlich angefasst zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Der bei der Polizei noch nicht in Erscheinung getretene deutsche Staatsangehörige ist in der Zwischenzeit auf freien Fuß gesetzt worden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr