img_4129-themenbild-hubschrauber

Mutmaßlicher Drogendealer flüchtet vor der Polizei

(ots) – Ein unbekannter Mann, der im Verdacht steht mit Drogen gehandelt zu haben, ist am Montagnachmittag (06.04.2020) zu Fuß vor Polizeibeamten an der Straße am Hausenring geflüchtet.

Den Polizeibeamten fiel der Unbekannte gegen 15.00 Uhr auf, als der beim Erblicken des Streifenwagens offenbar seine Richtung änderte und losrannte. Daraufhin nahmen die Beamten die Verfolgung des Mannes auf, der über die Felder Richtung des angrenzenden Waldgebietes wegrannte. Auf seiner Flucht warf er zwei Plastiktüten weg, in denen die Beamten mehrere Hundert Gramm Marihuana entdeckten.

Bei der Fahndung nach dem Flüchtigen waren neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch der Polizeihubschrauber sowie Polizeihundeführer im Einsatz. Der mutmaßliche Drogenhändler entkam unerkannt, die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.