polizei-bw_299

Nach Drogenkonsum verstorben

In seiner Wohnung an der Mittenfeldstraße ist offenbar am Samstag (12.03.2011) ein 39 Jahre alter Mann vermutlich an den Folgen seiner Drogensucht verstorben.

Der Tote wurde am Sonntagabend (13.03.2011) gefunden. Den Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge hat der Mann in seiner Wohnung Drogen konsumiert und ist kurz danach verstorben. Eine chemisch-toxikologische Untersuchung soll nun die genaue Todesursache klären. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.