dsc01388_1salvator

Narrentreiben im Salvator-Gemeindehaus: Alligator – (Kinder)Fasching

Mit Tänzen, Polonaise und Spielen brachten sich die Narren, angeführt von den Oberclowns, im Gemeindehaus der Salvatorkirche in Giebel in Stimmung. Immer wieder ertönte der Schlachtruf der “Salvatornarren”.

Mit einem großen Koffer kam die Pampelmuse auf die Bühne. Sie begrüßte ihre Gäste. Doch sogleich musste sie vieles Vorbereiten, denn Schapimpel hatte Geburtstag, ….

Die Contacter aus Gerlingen traten mit ihrer Nachwuchsgarde sowie der Tanzgarde auf. Tanzmariechen Lena zeigte ebenso ihr Können. Nach der gelungenen Vorstellung warben sie um tanzfreudige Kinder für ihren Verein.

Aber auch die Spiele der Kinder mit ihren Vätern und Müttern durften selbstverständlich nicht fehlen. Mit einem Luftballon zwischen ihren Körpern mussten sie die andere Saalseite erreichen.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin