pb043806-toscana

Naturfreunde Weilimdorf-Gerlingen: 9-tägige Wanderstudienreise

“Toskana- Auf den Spuren der Etrusker” … wandern die Naturfreunde Weilimdorf-Gerlingen vom 28. September bis 6. Oktober in der Toskana.

Die Etrusker waren eines der großen Völker der Antike. Ihre Gräber sind heute fast die einzigen noch sichtbaren Spuren, die sie hinterließen. Vieles aus dem Alltag, der Kultur und der Religion wurde später von den Römern übernommen.

Die Wander- und Studienreise führt mit dem Bus in die Toskana, eine spektakuläre Natur, in der sich Ebenen und Erhebungen mit Hügeln und Küstenlandschaft abwechseln. Übernachtet wird in einem Landhotel im südlichen Teil der Provinz Pisa im Zentrum der Toskana und ist ein idealer Ausgangspunkt für die Wander- und Besichtigungs-Ausflüge, um Land und Leute kennen zu lernen.

Es sind noch Plätze frei, auch für Nicht-Naturfreunde-Mitglieder!
Bei Interesse bitte melden bei Alfred Bofinger, Ungsteiner Str. 16, 70499 Stuttgart,
Tel. 0711/88 9 33 86
E-Mail: alfred.bofinger@web.de
Eine Infoveranstaltung findet am Samstag, 6. April 2013 um 18 Uhr im Treffpunkt Pfaffenäcker, Weilimdorf, Kaiserslauterer Str. 14, statt.

Foto (© Redaktion Weilimdorf.de): Chuisdino in der Toskana

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv