florian_hebenstreit

Neuer Wirtschaftsdirektor F&B im Holiday Inn Stuttgart

Florian Hebenstreit (32) ist seit November 2012 als Operation Manager im Holiday Inn Stuttgart verantwortlich für die Bereiche Food & Beverage sowie Rooms Quality. Herr Hebenstreit wurde in Tauberbischofsheim geboren und wuchs dort im elterlichen Hotel am Brenner auf.

Nach der Ausbildung zum Restaurantfachmann im legendären Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München folgte zunächst das Café Amadeus in Bad Mergentheim und später das Gleneagles Hotel in Schottland. Danach studierte der junge Restaurant-Fachmann Tourismus-Betriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn, inklusive eines Auslandssemesters in Helsinki.

Sein F&B Management Trainee-Programm absolvierte Florian Hebenstreit im Kempinski Hotel Mall of the Emirates in Dubai. Dort sammelte er neben den interkulturellen auch fundierte Erfahrungen im Bereich Cost Controlling und F&B Administration. Im Jahr 2009 fand der leidenschaftliche Läufer und Skitourengeher (Splitboard) den Weg zurück nach Deutschland. Im Amber Hotel in Leonberg verdiente er sich die ersten Sporen auf heimatlichem Boden als F&B Manager. Die nächste Station führte ihn als Leiter F&B ins Holiday Inn Zürich Messe, wo er unter anderem das Restaurant, Bar, Küche, Einkauf sowie sieben Seminarräume unter seiner Regie standen.

„Wir konnten mit Florian Hebenstreit eine sehr erfahrene, engagierte und teamorientierte Führungskraft gewinnen. Besonders erfreut sind wir darüber, dass er sich in der Philosophie unseres Hauses wiederfindet und zukünftig aktiv an unserem Unternehmenserfolg mitarbeiten möchte“, so Alexandra Meierhans, General Manager des First-Class-Hotels in Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv