1-salvi-band-2

Neun neue “Minis” in Salvator aufgenommen

Der Schuljahreswechsel bringt für viele Schüler Änderungen mit sich. So ist es kein Zufall, dass der Ministrantensonntag am ersten Sonntag nach den Schulferien stattfindet, so auch in der Salvatorgemeinde in Giebel.

Seit ihrer Erstkommunion haben sich neun neue Ministranten sich mit ihren Leitern auf ihren Dienst in der Gemeinde vorbereitet. Die Gemeinschaft hat Spaß gemacht, sie gibt den Ministranten Rückhalt und ermöglicht so die Glaubensweitergabe: „Ihr seid das Licht der Welt“ – Dieser Satz aus dem Evangelium stand über dem Gottesdienst, denn er betrifft nicht nur die neuen Ministranten, sondern auch uns alle. Denn jeder Einzelne von uns ist aufgefordert Licht zu sein.

Die neuen Ministranten legten das Versprechen ab, ihre Aufgaben im Gottesdienst und im Leben gewissenhaft und nach besten Kräften zu erfüllen. Hierfür bedankte sich Pater Konrad im Namen der ganzen Gemeinde und nahm sie mit Handschlag in die Gemeinschaft auf. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit erhielten Sie ein Kreuz, ein Ministrantenausweis sowie einen kleinen Engel aus Bronze.

Zwei Ministranten wurden an diesem Tag aus dem Ministrantendienst verabschiedet. Hannah Walter geht als Missionarin auf Zeit einer neuen Aufgabe in Ghana entgegen. Angelika Pisarczyk beendet nach 10 Jahren als Ministrantin ihren Dienst, bleibt der Gemeinde in anderen Funktionen weiterhin verbunden.

An diesem Tag übernahmen die Ministranten die Gestaltung des Gottesdienstes, sie hielten die Lesung, Predigt und Fürbitten. Mit Bravur lösten sie diese anspruchsvolle Aufgabe. Sehr schön war auch die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes durch die Salvi-Band. Dass die Band jetzt mit neuen Mitgliedern weitergemacht hat, beeindruckt besonders.

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Ministranten im Jugendhaus. Alle Minis über 12 Jahren hatten eine verantwortungsvolle Aufgabe zu erfüllen. Sie wählten ihre neue Leitung: Jessica Pisarczyk zur Oberministrantin sowie Robert Steinhoff als Stellvertreter. Mit einem gemeinsamen Mittagessen und verschiedenen Gruppenspielen klang der Ministrantentag von Salvator dann noch angenehm aus.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin