einradmeisterschaft2010-1

Offene Deutsche Einrad-Meisterschaft: Medallien für Weilimdorf


An den deutschen Einrad-Meisterschaften im bayerischen Pocking haben sich insgesamt 272 Starter auf dem Rundkurs in der Schulsportanlage beteiligt. Unter ihnen waren sechs Einradler aus Weilimdorf.

Zusammen mit drei weiteren Sportlern starteten sie für den SV Salamander Kornwestheim. Nicole Stadtmüller, Jens Feurer und Sebastian Feurer, sorgten dafür, dass die ganze Farbpalette an Medallien nach Weilimdorf kam. Jens Feurer konnte sich je eine Bronzemedallie in 800m- und im 10km-Rennen erobern, sowie eine Silbermedallie im Weitsprung. Nicole holte sich Silber in Hoch- und Weitsprung. Sebastian blieb ebenfalls einer Farbe treu und ergatterte sich sechs mal Gold beim 100m, 400m, 800m, 10km und Einbein-Rennen, sowie beim Hindernisparcour. Laura Hummel konnte sich trotz starker Konkurenz beim Einbein-Rennen, bei Hoch- und Weitsprung unter die ersten 10 Starter ihrer Altersklasse kämpfen. Immer ins Ziel ohne vom Rad zu fallen kamen Simone Frey und Birgit Feurer (beide Weilimdorf).

Ähnliche Beiträge

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

SGW Ringer weiter mit weißer Weste

(SST) Beide Teams der Weilimdorfer Ringer bleiben weiter ungeschlagen. Beim ersten Auftritt in diesem Jahr in der eigenen Halle startete zunächst die Weilimdorfer Reserve in