palmweihe1

Palmweihe im Pfarrgarten der Salvatorkirche

Bei sonnigem Bilderbuchwetter versammelte sich die Gemeinde am Sonntag, den 13. April im Pfarrgarten neben der Salvatorkirche. Mit grünen Palmzweigen standen die Gläubigen im Halbkreis als Ministranten sowie der Altardienst mit Fahnen und Kreuz Einzug hielten.

Das großartige Ereignis vom Einzug Jesu in Jerusalem erzählte das Familiengottesdienstteam anhand eines Zwiegesprächs von Mutter und Sohn, die sich am Ende aufmachten um das Ereignis, von dem so viele erzählten, selbst zu erleben. Nach der Geschichte segnete Pater Konrad die Zweige. Die Ministranten verteilten Weidekätzchen an die Gemeinde. Stimmungsvoll begleitete der Kinderchor die Feier im Pfarrgarten. Auf Instrumenten spielend nahmen sie nach der Palmweihe an der Prozession teil.

Während die Gemeinde zum Gottesdienst in die Kirche einzog, hatte das Kinderkirchenteam für die Jüngeren eine eigene Feier im Gemeindehaus vorbereitet. In einem großen Kreis mit mehreren Reihen nahmen Kinder sowie Eltern im Saal auf Sitzkissen, Bänken und Stühlen Platz. So konnten alle das Geschehen verfolgen. Die Geschichte „Ein kleiner Esel erlebt die Ostergeschichte“ lasen die Erzählerinnen und zeigten den Kindern die Bilder in dem Buch. Diese lauschten aufmerksam der Geschichte. Bei den Liedern zwischendurch sangen Kinder und Eltern begleitet von Frau Obst auf der Gitarre. Die Lieder durften sie mit Stampfen, Klatschen oder anderen Gesten – je nach Inhalt der Lieder – untermalen. Für das gemeinsame Beten lagen Textblätter bereit.

Zeitgleich fand in der Salvatorkirche der Passionsgottesdienst statt. Die Kinder zogen zum Vater unser in die Kirche ein und bildeten einen großen Kreis um den Altar. Die große Kinderschar bot ein eindrucksvolles Bild. Nach dem Gottesdienst nahmen einige an dem Frühschoppen im Gemeindehaus teil, genossen den Tag im schattigen Foyer oder auf der sonnigen Terrasse.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin