herren-2-hbi140217

Pflichtsieg der HBI Herren 2 gegen die KSG Gerlingen

Nachdem das Team in diesem Kalenderjahr noch kein Spiel verloren hatte, musste am Sonntag nun ein Pflichtsieg gegen die KSG Gerlingen her. Vor allem weil die Gegner an der Tabellenspitze in den letzten Spielen ebenfalls wenige Punkte liegen gelassen haben. Da das Hinspiel zum Ende hin durch viele Zeitstrafen geprägt war, wollte man nun Zuhause schon früh die Rollen klar stellen.

Die Mannschaft war von Anfang an wach und das Spiel schien ausgeglichen. Bis zu einem Spielstand von 5:5, in der elften Minute. Dann konnte die Hbi durch eine solide Abwehrleistung und einen guten Torhüter, bis zur Halbzeit auf einen Spielstand von 15:9 davon ziehen. Im Gegensatz zu dem Hinspiel in Gerlingen verlief das Spiel bislang fair und ohne unnötige Härte auf beiden Seiten. Diese Führung galt es nun in der zweiten Halbzeit auszubauen.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Robin Baisch von Zangen die Mannschaft durch schnelle Angriffe weiter in Führung bringen. Der Spielstand nun 18:9. Daraufhin fehlte der gegnerischen Mannschaft nun die notwendige Motivation im Angriff, gegen eine stabile Abwehr der Heimmannschaft. Die Hbi hingegen konnte in der Abwehr viele gegnerische Würfe blocken und spielte ihrerseits den Angriff konsequent aus. Auch die häufigen Ballverluste im Angriff wurden heute vermieden, weshalb das Team die Führung aufrechterhalten konnte bis der Schlusspfiff fiel, bei einem Spielstand von 30:22.

Diese Motivation gilt es nun mitzunehmen in das kommende Spiel gegen den Tabellenführer Fellbach, welcher bislang erst einen Minuspunkt in der Tabelle zu verzeichnen hat.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Daniel Bossert, Jona Schickardt
Feld: Colin Rieker (3), Moritz Knaupp (4/4), Adrian Beutel (4), Denis Schiller (4), Sascha Rieker (3), Julius Dressel (1), Alexander Repky (2), Paul Brombosch (2), Robin Baisch von Zangen (3), Joscha Solentaler (1), Fabian Hilsenbeck, Marius Schäufler (3)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige