jazzix

Premiere: “Jazz bei Stephanus” getragen von den Stephanus-Jazz-AGs

(RDJ) Am vergangenen Freitag luden die Stephanus-AGs “Jazzix” (Jazzband) und das “Solitude Saxophon Ensemble” zu einem Abend der Reihe “Jazz bei Stephanus” ein. Vor vollem Haus spielten sich die beiden Arbeitsgemeinschaften in die Herzen der Giebler und Weilemer Bürger ein.

Die Hauptband “Jazzix” (oberes Foto) begann mit dem Duke Ellington-Klassiker “Don’t Get Around Much Anymore”, spielte unter anderem “Now’s The Time” von Charly Parker, den Blues-Standerd “Route 66” und “I Feel Good” von James Brown. Die Zugabe war ein freier Blues in G, der das Tempo von langsam bis schnell und zurück wechselte und großen Applaus bekam.

Das “Solitude Saxophon Ensemble” (unteres Foto) begann mit dem Klassiker der Klassik “Der Fröhliche Landmann” von Robert Schumann. Mit dem “Beale Street Blues” von W.C. Handy kehrten sie zum Jazz zurück und beendeten ihren Auftritt mit dem Tango “Hernando’s Hideaway”. Die Zugabe hieß “Glad Apekattsang” und wurde komponiert und arrangiert von Idar Torskangerpoll aus Norwegen.

Insgesamt ein sehr schöner Abend, der vor allem auch vom Feuer und von der Begeisterung der Jugend lebte.

Freuen Sie sich auf den 7. Dezember 2018. An diesem Tag kommen ab 19.30 Uhr die “Anonymen Pentatoniker” aus Giebel zu uns. Auch hier gibt es eine kleine Bewirtung, der Eintritt ist frei und über Spenden freuen wir uns sehr. Auch dieses Konzert endet gegen 22.00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.