puk-chor

Puk-Chor aus Südafrika: Solitude-Chor Stuttgart ermöglicht internationale Begegnung

Der Puk-Chor, der vom 07. – 09. Juli 08 beim Solitude-Chor Stuttgart zu Gast ist, tritt am: Dienstag, den 08.07.08 um 19.30 Uhr in der Leonhardskirche auf. Der Eintritt ist frei. Neben dem klassischen Chorrepertoire aus allen Epochen präsentiert der Puk-Chor vor allem Stücke südafrikanischer Komponisten. Die jungen Sängerinnen und Sänger singen dabei nicht nur Chorstücke der “klassischen” südafrikanischen Literatur sondern auch viele traditionelle Stücke der schwarzafrikanischen Bevölkerung.

Unter der Leitung ihres charismatischen Dirigenten, Professor Awie van Wyk, tritt der Puk-Chor vom 03. bis 06. Juli 08 beim 45. internationalen Chorwettbewerb im österreichischen Spital auf.

Bereits 2 Tage später haben Sie die Gelegenheit, den renommierten Puk-Chor in Stuttgart zu hören.

Der gemischte Chor besteht aus Studenten der North-West University, Potchefstroom Campus. Sie sind zwischen 18 und 23 Jahre alt und studieren die verschiedensten Fachrichtungen von Maschinenbau bis Pharmazie.

Der Puk-Chor gilt als einer der besten Südafrikas. Regelmäßige Einladungen der Regierung, von Organisationen, Universitäten, Kirchen, Musik- und Kunstgesellschaften unterstreichen die hohe und beständige Aufführungsqualität. Er gewann zahlreiche Preise und Ehrungen auf in- und ausländischen Festivals und Wettbewerben. Er sang bei den Zeremonien zur Amtseinführung der beiden Staatsoberhäupter Nelson Mandela und Frederik Willem de Klerk.

Der Solitude Chor Stuttgart wünscht Ihnen einen schönen Konzertabend mit Musik aus Südafrika. Vielleicht ist dieses Konzert für den einen oder anderen schon eine frühzeitige Einstimmung auf das Gastgeberland der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahre 2010.

Ähnliche Beiträge