img_7455

Qualirunde Damen: TSV Weilimdorf vs. SG Schorndorf 0:3 (0:0) – Unglückliche Niederlage bei Wasserschlacht

In den ersten 45 Minuten, so Torwarttrainer Martin Neumaier, waren wir darauf bedacht aus einer sicheren Abwehr zu agieren. In der zweiten Halbzeit war kompromissloser Angriffsfussball angesagt.

Diese Rechnung ging leider nicht auf. In der 50. Minute kassierten die Gastgeberinnen durch ein Tor von Melanie Stettner den unglücklichen Rückstand. Genau zwei Minuten später sprang einer der besten Weilimdorfer Spielerinnen, Sandra Di Mieri der Ball unglücklich an die Hand. Der unglücklich agierende Unparteiische entschied auf Strafstoß, den Melanie Stettner mit dem 0:2 abschloss. Die Kritik am Unparteiischen wurde auf der Weilimdorfer Mannschaftsbank so stark, dass der Schiedsrichter beide Trainer vom Platz stellte. Eine Aktion die selbst der Gegner für völlig überzogen hielt. Kräftiges durchatmen in der 75. Minute als drei gegnerische Spielerinnen auf die grandios aufgelegte Weilimdorfer Keeperin Katja Zäbisch zuliefen. In alter Oliver Kahn Manier sprintete die Schlussfrau auf die ballführende Gegenspielerin zu und verhinderte so erst einmal Schlimmeres. Beim 0:3 hatte sie keine Abwehrchance. Frei im Strafraum konnte Franziska Ilg den 0:3 Endstand besiegeln. Mit einer phantastischen Mannschaftsleistung erspielten sich Lena Kufeld, Sandra Di Mieri und Nicole Poubants noch ein paar Chancen. Die beste Torgelegenheit hatte die angeschlagene Leistungsträgerin Lena Kufeld in der 90. Minute. Frei vorm Tor scheiterte sie an der glänzenden Schorndorfer Keeperin Jasmin Oswald. Man mag es ja schon nicht mehr hören, wir haben wieder alles richtig gemacht und doch verloren, so Martin Neumaier. Am kommenden Sonntag spielen wir in Kaltental und können da dann vielleicht endlich einen Dreier mit nach Hause bringen.

Tore:
0:1 (49.) Melanie Stettner
0:2 (51., HE) Melanie Stettner
0:3 (77.) Franziska Ilg

TSV Weilimdorf: Katja Zäbisch, Luisa Maier, Antigona Memaj, Julia Wolter (60. Cristina Schumann), Franziska Wolter, Lena Kufeld, Verena Sailer, Lisa-Marie Wolter, Alexandra Hundt, Sandra Di Mieri, Nicole Paubants

Foto und Text: RB Sauer

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.