852a3755-unfall-aro

Rentner verursacht Unfall – und leistet Widerstand gegen die Polizei

(ARO) Am Mittwoch, 15. Januar 2020, befuhr der ältere Lenker einer A-Klasse in Weilimdorf die Solitudestrasse in Richtung Korntal. Kurz vor der Einmündung des Hörnleweg streifte er einen dort parkenden Ford Mondeo und prallte unmittelbar danach auf einen ebenfalls dort parkenden VW Tiguan.

Der Rentner verweigerte die Mitfahrt im eingetroffenen Rettungswagen und leistete bei der Unfallaufnahme Widerstand gegenüber der Polizei weshalb er vorübergehend Handschellen angelegt bekam. Ein Alkomat-Test ergab einen deutliche Alkoholisierung, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Vor Ort waren neben der Polizei und dem Rettungdienst auch ein Helfer des Deutschen Roten Kreuz aus Korntal-Münchingen.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.