polizei-bw

Roller von Pkw erfasst

Ein 68 Jahre alter Roller-Fahrer ist am Dienstag (29.09.2009) gegen 13.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Solitudestraße Ecke Huttenstraße schwer verletzt worden. Rettungssanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus. Der 68-jährige Rollerfahrer fuhr hinter einem Pkw die Solitudestraße in Fahrtrichtung Korntal entlang. An der Kreuzung mit der Huttenstraße bog die Fahrerin des Pkws nach rechts ab. Eine 33 Jahre alte Lenker eines roten Seat, die von der Huttenstraße in die Solitudestraße abbiegen wollte, ließ den Pkw passieren und fuhr anschließend in die Kreuzung ein. Dabei übersah sie offenbar den Rollerfahrer, der auf der Solitudestraße weiterfahren wollte und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall wurde der 68-Jährige verletzt. Es entstand ein Sachschaden von zirka 1.500 Euro.

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.