polizei-bw_482

Rollerfahrer gestürzt

Schwere Verletzungen hat sich ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag (05.10.2013) in Weilimdorf zugezogen. Der 49-Jährige wollte gegen 13.10 Uhr von der Gerlinger Straße nach links in die Rappachstraße abbiegen.

Offenbar hatte der Biker die Kurve zu schnell angefahren und zusätzlich noch einen Fahrfehler begangen, so dass er im Kurvenscheitel strauchelte und stürzte. Dabei schlitterte er seitlich gegen das Heck eines Mülllasters, der ihm in diesem Moment entgegen kam. Beim Sturz verletzte sich der 49-Jährige schwer. Er wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend in ein Stuttgarter Krankenhaus gebracht.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen