polizei-bw

Rotlicht missachtet

Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstag (18.11.2008) eine 87-jährige Frau schwer sowie ein 34-jähriger Autofahrer und sein 26-jährige Beifahrerin leicht verletz worden. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie in verschiedene Krankenhäuser. Die 87-Jährige befuhr gegen 21.45 Uhr mit ihrem VW Golf die Solitudestraße in Fahrtrichtung Engelbergstraße. An der dortigen Kreuzung fuhr sie offenbar trotz Rotlicht zeigender Ampel weiter und prallte gegen den von rechts kommenden Fiat des 34-Jährigen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 14.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst auf einen Verwahrplatz gebracht.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.