polizei-bw

Schachtdeckel entfernt – Zeugen gesucht

In einer Kurve der Ruthesheimer Straße haben Unbekannte von einem Schacht den Deckel entfernt. In der Fahrbahn war damit ein Loch von rund 60 Zentimetern Durchmesser. Den Deckel warfen sie in die Grünfläche neben der Straße, wo Polizisten ihn am Sonntag (05.10.2008) gegen 10.30 Uhr fanden. Kurz nachdem die Beamten den Schacht wieder geschlossen hatten, fuhren ein Rad- und ein Motorradfahrer an der gerade beseitigten Gefahrenstelle vorbei. Die Beamten überprüften die nähere Umgebung und stellten zwei weitere Schächte ohne Deckel auf dem Fußweg zwischen der Ruthesheimer Straße und dem Mittleren Pfad fest. Die Deckel mit einem Durchmesser von rund 80 Zentimetern lagen jeweils neben dem Schacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Weilimdorf unter der Telefonnummer 8990-4400 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr