polizei-bw

Schlägerei zwischen zwei Mädchen in der Landauer Straße

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Mädchen ist am Mittwoch (30.05.2007) in der Landauer Straße eine der beiden 13-Jährigen leicht verletzt worden. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischen den Mädchen kam es in der Vergangenheit offenbar häufig zu Streitigkeiten. Diese eskalierten, nachdem sie sich gegen 20.15 Uhr auf der Straße begegneten. Unvermittelt fingen sie an, sich gegenseitig zu schlagen. Im Verlaufe dessen stürzte eines der Mädchen zu Boden. Ihre Kontrahentin setzte sich auf sie, schlug sie und zerrte sie an den Haaren. Umstehenden Zeugen gelang es, das rabiate Mädchen von ihrem Opfer loszureißen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.