schneewittchen-weilimdorf

Schneewittchen als Tanzmärchen mit dem Solitude-Ballett der SG Weilimdorf

Spieglein, Spieglein an der Wand – wer ist die Schönste im ganzen Land? Die Antwort auf diese Frage hält schon seit Jahrhunderten Märchenfreunde in Atem. Jetzt kommt die Geschichte von Schneewittchen, ihrer bösen Stiefmutter, den sieben Zwergen und dem schönen Prinzen als getanztes Märchen auf die Bühne der Stadthalle Korntal. Nach einem Jahr Pause 2011 setzt das Solitude-Ballett der SG Weilimdorf jetzt damit die schöne Tradition fort, im Sommer dem Publikum eine zauberhafte Kostprobe ihres Könnens zu geben. Über siebzig tanzbegeisterte Kinder und Jugendliche zeigen in „Schneewittchen“ die spannende Geschichte um wahre Schönheit, echte Freundschaft, zerstörerische Eitelkeit und selbstlose Liebe mit viel Können, farbenprächtigen Kostümen und wunderschöner Musik. Anca Popescu, die selbst viele Jahre als Solistin an der Staatsoper Bukarest getanzt hat und die seit über 20 Jahren das Solitude-Ballett leitet, hat das Märchenballett zu Musik verschiedener klassischer Komponisten choreografiert und inszeniert.

„Schneewittchen“ als Ballettmärchen
getanzt vom Solitude-Ballett der SG-Weilimdorf
1. Juli 2012, 17 Uhr, Stadthalle Korntal
Karten gibt es bei der Stadthalle Korntal, Tabakwaren Held in Weilimdorf sowie bei Anca Popescu unter der Nummer 0711/ 88 61 98.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.