hbi-logo-farbig2009_79

Schön herausgespielter Sieg durch die weibliche D-Jugend der Hbi

Im ersten Spiel nach den Winterferien musste die weibliche D-Jugend der Hbi in der heimischen Hugo-Kunzi Halle gegen den EK Winnenden antreten. Hierbei gab es einen deutlichen 18:10 Sieg.

In der ersten Hälfte bestach die Hbi durch eine sehr gut aufgelegte Abwehr und profitierte von einer sehr starken Teamleistung im Angriff. Nur vier Gegentore in Halbzeit eins sprechen für eine gute Leistung der Torhüterin, und ein ums andere Mal konnte man Bälle herausspielen und zu Toren umwandeln. Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Mädels über tolle Kombinationen immer wieder zum Torabschluss kommen, leider konnte man auf Grund einiger vergebener klarer Torchancen die 20 Tore Marke die man sich als Ziel gesetzt hatte, nicht nutzen. Nichts desto trotz sahen die Zuschauer ein sehr ansehnliches Spiel von einer guten Weilimdorfer Mannschaft.

Es spielten: Isabel Zoppe, Linda Neumer, Lea Trautmann, Larissa Jagsch, Leonie Weckerlein, Valentina Beutel, Lea Bludau, Lena Ludwig, Kaja König, Annika Höke, Anja Schimanko

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.