polizei-bw_477

Schutz vor Einbruch – Kriminalbeamte beraten am 25. September in Weilimdorf

Am Mittwoch, 25. September 2013, haben Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, sich in ihrem Stadtteil zum Thema Schutz vor Einbruch beraten zu lassen. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sind Beamte der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle und Präventionsbeamte des zuständigen Polizeireviers mit dem großen Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts auf dem Löwen-Markt anzutreffen.

Die Fachberater der Polizei informieren kompetent, unabhängig und kostenlos über handelsübliche Sicherungssysteme, die im Informationsfahrzeug ausgestellt sind. Weitere Termine im Überblick finden Sie auch im Internet unter www.polizei-stuttgart.de.

Prävention

Wer sich über Einbruchschutz informieren möchte, kann sich von Beamten der Kriminalpolizei beraten lassen. Die Beamten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle kommen nach telefonischer Absprache zu Ihnen nach Hause und beraten Sie individuell über Möglichkeiten, die Wohnung, das Haus oder die Firmenräume vor Einbrechern zu schützen.

Die Spezialisten von der Kriminalpolizei erkennen Schwachstellen am Gebäude und wissen, wie man oftmals schon mit wenig Aufwand Abhilfe schaffen kann. Dieser Service Ihrer Stuttgarter Polizei ist kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin: Wir sind wochentags während der Bürozeiten unter der Telefonnummer 8990-5730 zu erreichen.

Im Internet sind Informationen und Tipps rund um das Thema Schutz vor Einbruch auf der Homepage des Polizeipräsidiums Stuttgart oder unter www.k-einbruch.de und www.polizei-beratung.de zu finden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen