sg-bambini

SG Weilimdorf: Die Bambini

Der WFV startet einen Neuanfang bei den jüngsten Kickern und führt mit dieser Saison für die Bambini eine neue Form der Kinderspieltage ein. Statt der üblichen 2 wird auf 4 Spielfeldern gespielt, das Spielen und der Spaß soll im Vordergrund stehen und das Leistungsprinzip und das Spiel-Ergebnis weniger.

Der WFV startet einen Neuanfang bei den jüngsten Kickern und führt mit dieser Saison für die Bambini eine neue Form der Kinderspieltage ein. Statt der üblichen 2 wird auf 4 Spielfeldern gespielt, das Spielen und der Spaß soll im Vordergrund stehen und das Leistungsprinzip und das Spiel-Ergebnis weniger.

Die Bambinis der SGW haben für die Hinserie eine Mannschaft gemeldet und es werden sicher in der Rückserie mit noch mehr Mannschaften teilnehmen, wenn weiterhin bis zu 30 Kinder beim Training erscheinen. Trainer Rudolf Wessel und Mimmo Trento, die diese Kinder der Jahrgänge 2008-2009 betreuen, suchen noch Unterstützung bei der Betreuung der Jüngsten. Eine komplette 2008er Mannschaft hat auch schon letztes Jahr bei den Bambinis gespielt und schon Erfahrungen gesammelt. Für die Jüngeren ist das Spielen in den SG-Trikots noch ein Neuanfang. Auf jeden Fall sind alle mit Begeisterung dabei.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.