037-jugendtsv

SG Weilimdorf: F2003 weiter auf Erfolgskurs

Eine sehr schwere Staffeleinteilung haben wunschgemäß die F1 (Adler-) und F2 (Drachen-)Mannschaft der F2003 Jugend der SG Weilimdorf erhalten. Sie spielen in der Stuttgarter Staffel 1 unter anderem gegen vier der acht besten Mannschaften Stuttgarts, wenn man die Qualifikation für das wfv-Hallenpokalfinale im Februar diesen Jahres zugrunde legt.

Umso erfreulicher ist das Abschneiden der jungen SGW Kicker: Die Adler konnten in den ersten beiden Spieltagen sechs von sieben Partien für sich entscheiden. Unter anderem bezwangen die Grünen den ASV Botnang I mit 3:1 sowie die Spvgg Cannstatt I mit 2:0. Lediglich das Spiel auf eigenem Platz gegen den bisher ebenfalls noch ungeschlagenen MTV Stuttgart I endete nach einem umkämpften Match mit einem leistungsgerechten 3:3. Wenn die Jungs und das Mädchen weiter diese Form abrufen, darf man sich auf die kommenden drei Spieltage ab Ende April freuen.
Es spielten: Richi, Tobias, Emely, Andre, David, Noah, Kilian

Erwartungsgemäß schwer hat es die Drachen-Mannschaft in diesem Umfeld. Doch die Jungs und das Mädchen hielten bisher in jedem Spiel gut mit und kämpferisch gegen die teilweise sehr spielstarken Gegner dagegen. Bis auf eine Ausnahme konnten sich die Drachen auch in jedem der sieben Spiele über mindestens ein Tor freuen. Nach fünf Niederlagen war trotzdem der Jubel groß, als am zweiten Spieltag gegen den MTV Stuttgart II ein 4:1 und gegen den ASV Botnang II ein 2:0 – Sieg erzielt werden konnte. So kann es weitergehen. Es spielten: Giuseppe, Lucia, Denis, Ruben, Linus, Kevin.

Doch erstmal geht es mit einem gemeinsamen Ausflug beider Mannschaften nach Frankreich weiter. Dort nehmen sie an einem Turnier des AS Strasbourg teil, das je zur Hälfte mit deutschen und französischen Mannschaften besetzt ist. Für alle steht dann einmal mehr Freundschaft stiftendes Fußballspielen im Vordergrund.

Ähnliche Beiträge