p1090323sgweil_0

SG Weilimdorf – Kleiner Finalsieg und bester Torspieler der E4 Jugend

In einer wahren Hitzeschlacht trat die E4 der SG Weilimdorf beim gutbesetzten Turnier der Spvgg Möhringen an. 2 Gruppen a 7 Mannschaften galt es zu bespielen. Da es sich um kein Jahrgangsbezogenes Turnier handelte bekam man es auch mit den älteren Jahrgängen zu tun.

In der ersten Begegnung traf man auf „alte“ Bekannte vom SV Prag. In der Vergangenheit lieferte man sich schon des Öfteren gute Duelle. Doch heute war die E4 die bessere Mannschaft und bezwang den „Rivalen“ mit 2:1. Letztlich standen 4 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage nach der Vorrunde zu buche. Somit war man Gruppenzweiter. Der Turniermodus sah mit dieser Platzierung die Qualifikation für eines der Halbfinals vor. Bei immer drückenderen Temperaturen traf man hier auf SpVgg Möhringen 2, welche insgesamt 4 Mannschaften ins Turnier schickten. In einem hart umkämpften Spiel ging man mit 1:0 in Führung. Leider hatte der Schiedsrichter bei seinen Entscheidungen nicht immer ein glückliches Händchen und gab für die Gastgeber einen 9 Meter, welchen diese mit dem Nachschuss zum 1:1 verwandelten. Der Ausgleichstreffer gab den Gastgebern Aufwind und das Spiel endete schließlich 2:1 für die Jahrgangsälteren aus Möhringen.

Im kleinen Finale traf man dann auf die Vertreter vom Kräherwald, den MTV Stuttgart. In einem schönen Spiel welches von beiden Seiten fair geführt wurde, konnten sich die Weilemer verdient mit 3:1 durchsetzen. Eine schöne Überraschung gab es noch zum Schluss: unser Torspieler Jordan wurde zum besten Torspieler des Turniers gewählt.

Nach dem Vorrundenaus in Friolzheim und dem 2. Platz beim Turnier in Korb ein schöner Saisonabschluss für die „grünen Panther“.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.