logo-sgweil-ringen

SGW beendet die Vorrunde mit einem Sieg

Die Ringer der SG Weilimdorf setzen ihre Erfolgsserie weiter fort. Gegen den Tabellenvorletzten von der KG Unterelchingen/Bellenberg gab es den Auswärtserfolg, den sich die Verantwortlichen und Fans der SGW im Vorfeld erhofft hatten. Doch dass die Liga weitestgehend ausgeglichen ist und fast jeder jeden besiegen kann, zeigte sich wieder am knappen Endergebnis von 18:16 zu Gunsten der SGW.

Die Ringer der SG Weilimdorf setzen ihre Erfolgsserie weiter fort. Gegen den Tabellenvorletzten von der KG Unterelchingen/Bellenberg gab es den Auswärtserfolg, den sich die Verantwortlichen und Fans der SGW im Vorfeld erhofft hatten. Doch dass die Liga weitestgehend ausgeglichen ist und fast jeder jeden besiegen kann, zeigte sich wieder am knappen Endergebnis von 18:16 zu Gunsten der SGW.

Den Sieg möglich machten sechs siegreiche Einzelkämpfe. Kastriot Sedolli und Tomasz Kierpiec hatten keinerlei Probleme mit ihren Gegnern und holten schnelle Siege. Paul Heiderich holte im Bantamgewicht überzeugend die volle Punktzahl durch eine technische Überlegenheit. Für weitere Punkte sorgten Feim Gashi (2:0-Punktsieg) und Mark Bühler (3:0-Punktsieg). Einen weiteren Erfolg mit einem knappen Punktsieg konnte Andreas Werft für sich verbuchen, der seine 6:4-Halbzeitführung bis zum Schlussgong verteidigte. Nichts zu holen gab es dagegen für die bisher so erfolgreichen Neuzugänge Dario Schmidhuber und Roman Berko, die gegen die starken georgischen Ringer Mindia Tsulukidze und Lasha Gobadze antreten mussten und beide mit technischer Überlegenheit verloren. Ebenso verloren Behar Rohleder und Stefan Vogt, die beide nach Verletzungspausen noch nicht vollständig fit sind.

Mit diesem Sieg beendet die SGW die Vorrunde auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz mit gerade einmal zwei Niederlagen und einem Unentschieden. Damit dürfte man auch in der Rückrunde nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Der erste Kampf der Rückrunde beginnt bereits an diesem Freitag (31.10.) mit einem Auswärtskampf beim TSV Musberg.
Die SGW II siegte bei ihrem Auswärtskampf beim KSV Holzgerlingen mit 13:39. Für die zweite Mannschaft waren im Einsatz: Daniel Koch, Georgios Tsompanidis, Catalin Vitel, Alin Lenghen, Markus Laible, Artur Rohleder und Maximilian Hubl. Damit verteidigten sie erfolgreich ihre Tabellenführung, allerdings sind die Teams vom KV 95 Stuttgart und der TSVgg Münster II weiter auf Tuchfühlung.

Am Samstag den 1. November empfängt die SGW II die KG Kirchheim/Köngen. Kampfbeginn in der alten Wolfbuschturnhalle ist um 19:30 Uhr. Die Weilimdorfer Ringer freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Endstand: KG Unterelchingen/Bellenberg – SGW I 16:18 / KSV Holzgerlingen – SGW II 13:39

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.