anhang_4

SGW D1 sichert Klassenerhalt in der Bezirkstaffel

Die D1-Jugend der SG Weilimdorf ist die einzige Weilimdorfer Jugendmannschaft in der Bezirksstaffel Stuttgart. Bereits zu Saisonbeginn war das Saisonziel klar definiert: Klasenerhalt! Und dieser Klassenerhalt ist geschafft!

Die D1-Jugend der SG Weilimdorf ist die einzige Weilimdorfer Jugendmannschaft in der Bezirksstaffel Stuttgart. Bereits zu Saisonbeginn war das Saisonziel klar definiert: Klasenerhalt! Und dieser Klassenerhalt ist geschafft!Mit 13 Punkten belegten die Grünen einen hervorragenden 6. Platz (von zehn Mannschaften) in der Bezirksstaffel. Den Sieg in dieser höchsten Stuttgarter Spielklasse sicherte sich der VfB Stuttgart II (Jahrgang 2004) vor dem MTV Stuttgart (Jahrgang 2003) und den Stuttgarter Kickers II (Jahrgang 2004).

Bemerkenswert am 6. Platz der SG Weilimdorf ist, dass er mit vielen Spielern des Jahrgangs 2004 und sogar mit einem Stammspieler des Jahrgangs 2005 erzielt wurde. Alle sind Weilimdorfer Eigengewächse und über viele Jahre in den Jugendmannschaften der SG gewachsen. Vor der Saison wurden aus den rund 60 SGW-D-Jugendlichen die besten 15 Spieler und mit unserer Emely eine Spielerin jahrgangsübergreifend aus insgesamt fünf bisherigen E- und D-Jugend-Mannschaften für die D1 ausgewählt. Daraus formten die drei Trainer Holger Dietzhausen, Tilmann Janik und Matthias Sommer ein Team, das in der Vorrunde der Saison 2015/2016 von Spiel zu Spiel besser zusammenwuchs.

In dieser Vorrunde konnten die Weilemer vier von neun Spielen gewinnen: Gleich im ersten Spiel gelang ein 4:0 Auswärtssieg beim späteren Absteiger SSV Zuffenhausen. Danach glückte noch ein 3:0 gegen einen der anderen Absteiger, die TSVgg Plattenhardt. Die Saisonhöhepunkte waren sicherlich das hart erkämpfte 1:0 gegen den späteren Tabellensiebten FC Stuttgart-Cannstatt und der ebenso hart umkämpfte 4:3 Auswärtssieg am vorletzten Spieltag gegen die später fünftplatzierte SG Untertürkheim. Am letzten Spieltag am 5. Dezember 2015 sprang gegen den dritten Absteiger, die Spvgg Cannstatt nach einer etwas uninspirierten Vorstellung leider nur ein 1:1 Unentschieden heraus.

Bemerkenswert ist auch das Abschneiden in der Hallenrunde: Dort zogen die Weilemer am Sonntag, den 29. November in die Runde der besten acht Mannschaften in Stuttgart ein. Und das in der Zwischenrunde des wfv-Hallencups mit sechs Siegen in sechs Spielen und einem Torverhältnis von 17:2 Toren. Am Samstag, den 16. Januar findet die Endrunde der besten acht Mannschaften des Fußballbezirks Stuttgart statt: Hier zählen wir auf jede Unterstützung der Weilimdorfer Zuschauer, um gegen die Besten bestehen zu können.

Die Aufsteiger in die Bezirksstaffel heißen TSV Musberg, TB Untertürkheim und SV Gablenberg. Man darf jetzt schon gespannt sein, ob unsere Mannschaft noch ein weiteres Mal den Klassenerhalt schafft. Die Runde beginnt im März und endeit im Mai 2016. Selbstveständlich ist der Nichtabstieg bei weitem nicht, aber möglich ist es schon. Bitte unterstützt uns, damit es auch im Mai 2016 heißt: Der Klassenerhalt in der Bezirksstaffel ist gesichert!

Es spielten: Emely, Anton, Basti, Ruben, Carl, Lukas, Tobias, Philip, Kilian, Niklas J., Robin, Shawn, Alexander, Daniel, Timm, Miguel, Niklas (Torspieler)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.