p6160823_bds2

Sommerfest des BDS: 100 Jahre sind nicht genug






Am 16. Juni startete der BDS Weilimdorf in der Höfinger Straße mit einem Sommerfest-Abend in seinen 100. Geburtstag. Dank wunderbaren Sommerwetters mit viel Sonne (und natürlich wegen dem abwechslungsreichen Programm) war die Binder-Halle nahezu bis zum letzten Platz gefüllt.

Neben Bezirksvorsteherin Ulrike Zich, die zusammen mit dem Weilemer BDS-Vorsitzenden Albrecht Wanner durch den Abend moderierte, dankten auch Klaus Straub vom BDS Landesverband Baden-Württemberg e.V. mit einem Grußwort für die mittlerweile 100jährige Arbeit des BDS in Weilimdorf.

Unterhaltung am Abend boten das Salonorchester der Musikschule Eberhard, der Tanzkreis Weilimdorf zauberte auf dem Parkett eine “LineDanceShow” wie “Salsa” und “Vierer-Cha Cha” wie einem flotten “Boogie-Woogie” und die sportbegeisterten Mitglieder vom Fitness-Forum zeigen, was man mit Training wie “ZUMBA”, “TAI BOE” und “POWERDUMPLE” alles erreichen kann.

Für das leibliche Wohl am Abend sorgte die Weilimdorfer Familie Faden, die leckeres Essen servierte, und Getränke Dachtler mit einer Auswahl seines Getränke-Sortiments, das zum 100jährigen Firmenjubiläum sozusagen zu “Preisen wie früher” angeboten wurde. Kaffeeliebhaber konnten sich bei Lavoratos mobiler Kaffebar mit Espresso und Kaffee oder einem Aperitif wie Cocktail versorgen.

Gegen 22.30 Uhr folgte auf dem Freigelände das Fest-Feuerwerk, das mit unzähligen Effekten die Gäste zu langem Applaus brachte. Den Abschluss des Sommerfests bildeten die rockigen Lieder der Schüler der Musikschule Eberhard, die zu den langsam abkühlenden Temperaturen nochmal einheizten.

Am Sonntag kommt nun das “Außenprogramm” zur Aufführung: es gibt jede Menge Aktionen für Kinder sowie Informationen der teilnehmenden Firmen für Erwachsene, dazu eine Hocketse bei Getränke Dachtler, eine Hebebühne sorgt für den grandiosen Festüberblick und der MaLu-Dampftraktor lädt zu Fahren ein, auch eine Oldtimer-Show wird geboten (siehe Fotos vom Beginn des Sonntagsprogramms rechts).

_© Fotos: Hans-Martin Goede, Redaktion@weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv