p6160747_bds-halle-feier100jahre

Sommerfest des BDS war ein toller Erfolg

Der Bund der Selbstständigen Weilimdorf (BDS) hat dieses Jahr mit einem großen Fest sein 100jähriges Jubiläum gefeiert. Das Sommerfest, das am 16. und 17. Juni in der Höfinger Straße in Weilimdorf ausgerichtet wurde, bedeutete einen großen Erfolg für die Veranstalter.

Sowohl der große Festabend wie auch die Hocketse am Sonntag waren – trotz durchwachsenem Wetter – gut besucht und die Firmen freuten sich über viele Interessenten an ihren Informations- und Aktionsständen.

Besonders das große Feuerwerk am Samstagabend kam bei den Weilimdorfern gut an. Es beschloss einen schönen Abend, der mit Darbietungen des Tanzkreises und des Fitness Forum sowie der musikalischen Begleitung durch die Musikschule Eberhard die voll besuchte Halle unterhielt.

In der Nachbetrachtung des großen Festwochenendes zeigen sich der Vorstand des BDS und die teilnehmenden Mitglieder mit dem Ablauf und gutem Besuch zufrieden. Sie sprechen hiermit allen beteiligten Firmen und Organisationen sowie der Weilimdorfer Bevölkerung ihren Dank aus, die alle zum Gelingen des Jubiläumfestes beigetragen haben. Dazu gehört selbstverständlich die tolle Moderation von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich, die charmant durch den großen Festabend in der Binder-Halle führte. Der Dank des Vorstandes gebührt auch dem Tanzkreis und dem Fitness Forum, die neben ihrem Tagesgeschäft schwungvolle Einlagen für den Abend geprobt und vorgeführt haben. Außerdem dankt der Vorstand auch herzlich Familie Schrade und Familie Wiertzema sowie Familie Ammann für ihr großes Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung des gesamten Festwochenendes. Die Birken für die Deko wurde von der Firma Garten- und Landschaftsbau Pfister, Herrn Volker Möhrle, gespendet und haben zu der schönen Atmosphäre beim Festabend beigetragen.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv