aprilsommer2007

Sommerwetter nimmt Fahrt auf

… und täglich grüßt der Sonnenschein! Die Weilimdorfer Wetterstation am Obsthof Hörnle zeigt unnachgiebig, dass es aktuell nun seit dem 31. März im Stadtbezirk keinen Tropfen Regen mehr gegeben hat. Statt erfrischendem wechselhaften Aprilwetter hat der “Sommer 2007” die Region fest im Griff. Auch das kommende Wochenende bleibt bei sonnigen Aussichten! Die Fahrgeschäftbetreiber des Stuttgarter Frühlingsfestes, das am Samstag um 12 Uhr eröffnet werden wird, reiben sich ob der Wetteraussichten schon die Hände: Am Samstag bis 21 Grad, Sonntag bis 25 Grad und ab Montag greift der Hochsommer in Baden-Württemberg ein! Mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad ist Traumwetter angesagt.

Währen die Bäume noch in der Tiefe des Bodens ausreichend Wasser finden, wird es für die Oberflächenpflanzen langsam eng. Bereits bis auf eine Tiefe von etwa 15 Zentimetern ist inzwischen der Erdboden durchgetrocknet, die staubtrockene Luft mit Feuchtewerten teilweise unter 20 Prozent beschleunigt nun noch den Austrocknungsprozess. Noch befinden sich in den Regentonnen der Gartenbesitzer vielfach ausreichende Wassermengen, doch da die nächsten Tage kein Regen zu erwarten ist und dafür nur Hochsommer pur, muss letztlich schon bald die Hauswasserleitung “angezapft” werden.

Bleibt das Wetter die gesamte kommende Woche im hochsommerlichen Bereich, wird der April 2007 übrigens temperaturmäßig wie ein ganz normaler “Wonnemonat Mai” ausfallen…

Ähnliche Beiträge

SUDETENDEUTSCHE WERDEN WIEDER AKTIVER, Foto: Heisig

Sudetendeutsche werden wieder aktiver

(HH) Beim jüngsten Monatsnachmittag der Sudetendeutschen Landsmannschaft Weilimdorf unter dem Motto „Unterhaltung in froher Runde“, gab es nicht nur den persönlichen Austausch unter den Besuchern.